Mietwagen buchen leicht gemacht. Günstig und ohne versteckte Kosten.



Die besten Insidertipps für Ihre Mietwagen-Buchung

So vermeiden Sie typische Fettnäpfchen

Sommerzeit ist Ferienzeit und in den Urlaub fahren macht einfach Spaß! Die schönsten Küstenstraßen entlangfahren, verborgene Sandstrände entdecken, das Leben genießen, Land und Leute kennenlernen und noch vieles mehr wird möglich, wenn Sie vor Ort mobil sind.

Doch wer schon mal in der Hauptsaison beispielsweise auf Mallorca, Ibiza oder in Griechenland versucht hat, einen Mietwagen direkt im Urlaubsort zubuchen, der weiß: Hier hört der Spaß auf! Gedränge und Geschiebe am Schalter, wertvolle Urlaubszeit, die verloren geht.

Denn wenn Sie bei der Buchung Ihres Mietwagens unsere Empfehlungen beherzigen - kann Ihnen eigentlich nicht mehr viel passieren.

Unsere Tipps für die Mietwagen-Buchung

  • Buchen Sie Mietwagen immer von Deutschland aus
  • Lesen Sie die Mietbedingungen genau durch
  • Schauen Sie sich an, welche Versicherungen inklusive sind
  • Erkundigen Sie sich vorab, wie hoch die Selbstbeteiligung ist
  • Bringen Sie vorab die Höhe der Haftpflichtdeckung in Erfahrung
  • Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Tankregelungen
  • Finden Sie heraus, wie viele Kilometer Sie mit Ihrem Mietwagen zurücklegen dürfen
  • Fragen Sie nach, ob lokale Steuern, Flughafengebühren oder Unfallbearbeitungsgebühren fällig werden
  • Klären Sie, ob gegebenenfalls Zusatzkosten anfallen können und wenn ja, in welcher Höhe
  • Und ist ein Zusatzfahrer inklusive?

 

Grundsätzlich gilt: Je mehr Leistungen in Ihrem Mietwagen-Angebot bereits enthalten sind, desto besser. Daher lohnt es sich nicht immer, sich ausschließlich am Preis zu orientieren und gegebenenfalls das vermeintlich billigste Angebot zu wählen. Denn wer hier an der falschen Stelle spart, zahlt häufig am Ende viel mehr.

Wir beraten Sie gerne! 

Ihr Team von Sonnige Aussichten Reisebüro Siemon